Allgemein

Maßgebend ist allein die deutsche Fassung der Lieferungsbedingungen sowie der Widerrufsbelehrung. Das Angebot ist freibleibend. Die Preise verstehen sich ab unserem Weingut in Dirmstein einschließlich deutscher Umsatzsteuer. Sollte der deutsche Umsatzsteuersatz geändert werden, behalten wir uns vor, die Preise entsprechend anzupassen. Die gelieferte Ware bleibt bis zum vollständigen Bezahlen unser Eigentum. Unsere Rechnungen sind zehn Tage nach Erhalt der Rechnung ohne Abzug fällig. Für den Fall, dass Sie Kaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts sind oder keinen allgemeinen Gerichtsstand im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland (BRD) haben, ist Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Vertragsparteien Grünstadt. Das Vertragsverhältnis unterliegt dem materiellen Recht der BRD.

Versand

Der Versand erfolgt entweder per Post, Spedition oder mit eigenem Lkw.
Für den Versand per Postpaket (bis 18 Fl.) berechnen wir bei individueller Zusammenstellung eine Versand- und Verpackungspauschale von € 7,50. Ab 60 Flaschen liefern wir im Umkreis von 100 km frachtkostenfrei per Lkw. Bei größeren Entfernungen beträgt der Frachtzuschlag pro Flasche hingegen € 0,20 ab 101 km; € 0,25 ab 250 km; € 0,30 ab 400 km und € 0,35 ab 500 km. Ab 101 km halbieren sich die Frachtkosten bei einer Mindestmenge von 300 Flaschen. Werden mindestens 600 Flaschen bestellt, berechnen wir Ihnen sogar unabhängig von der Entfernung keine Frachtkosten. Sammelbestellungen sind bei einer Abladestelle möglich. Der Absatz gilt nur für das Inland ohne Inseln.

Mängel

Ersatz für ausverkaufte Weine oder Jahrgänge liefern wir, sofern möglich, in gleicher Qualität, Art und Preislage, wenn Sie dies bei Bestellung nicht ausdrücklich ablehnen. Beanstandungen werden, soweit sie berechtigt sind, durch Ersatzlieferung oder Gutschrift geregelt. Natürliche Ausscheidungen wie z.B. Weinstein oder Ablagerungen bei Rotwein beeinflussen die Qualität des Weines nicht und sind kein Grund zur Beanstandung. Bei Bruch eines Postpaketes bitten wir Sie darum, die Annahme zu verweigern. Bei Bruch einer Lkw-Lieferung bitte unbedingt auf dem Frachtbrief den Schaden vermerken. Die unter Kaufleuten geltende Rügepflicht nach § 377 Handelsgesetzbuch (HGB) bleibt hiervon unberührt.

Jugendschutz

Eine Bestellung und Auslieferung von Wein und sonstigen Produkten, die gesetzlichen Verkaufsbedingungen unterliegen, erfolgt nur an volljährige Personen. Durch das Akzeptieren dieser Lieferungs- und Zahlungsbedingungen während des Bestellvorganges, erklärt der Kunde, dass er volljährig ist.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Als Verbraucher haben Sie bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen bekannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren im Besitz genommen haben bzw. hat. Im Fall eines Vertrages über mehrere Waren, die im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt und getrennt geliefert werden, beginnt die Widerrufsfrist mit dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Im Fall eines Vertrages zur regelmäßigen Lieferung von Waren über einen festgelegten Zeitpunkt hinweg, beginnt die Widerrufsfrist mit dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen bekannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Weingut Martin Schmitt
Schlossgasse 2, 67247 Dirmstein
Telefon: +49(0)6238-522
Telefax: +49(0)6238-9823222
E-Mail: email@das-weingut-schmitt.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrückliche etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

Muster Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte ein Formular aus und senden Sie es zurück:

An
Weingut Martin Schmitt
Schlossgasse 2,
67247 Dirmstein
Telefon: +49(0)6238-522
Telefax: +49(0)6238-9823222
E-Mail: email@das-weingut-schmitt.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
Bestellt am (*)/erhalten am (*)
Name des/der Verbraucher(s)
Anschrift des/der Verbraucher(s)
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

Weingut Schmitt